Hort

Was ist ein Hort?
Der Hort ist eine familienunterstützende und –ergänzende
Einrichtung und richtet sich nach dem bayerischen
Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz.
Aufgaben des Hortes sind Bildung, Erziehung und
Betreuung der Kinder.
Im Hort findet Förderung von
 Sozialer und personeller Kompetenz: positives
Selbstkonzept, Selbstbewusstsein, Lebensfreude,
Neugier, Weltoffenheit, Gemeinschaftsfähigkeit
 Lernkompetenz: Wissenserwerb, Beherrschen von Lern- und
Arbeitstechniken
 Wissenskompetenz: technische und handwerkliche Grundkenntnisse,
naturwissenschaftliche Zusammenhänge, hauswirtschaftliche Fähigkeiten
statt.

Wer arbeitet im Hort?
In unserem Hort arbeiten erfahrene pädagogische Fachkräfte: eine
Sozialpädagogin, zwei Erzieherinnen, eine Kinderpflegerin und ein Berufspraktikant.

Was macht unseren Hort aus?
Im Mittelpunkt stehen die Erfahrungen und Erlebnisse der Kinder: erlebte
Situationen nachzuvollziehen, zu verstehen und aufzuarbeiten hilft dabei,
lebenspraktische Kompetenzen zu erweitern und den Erfahrungshorizont zu vergrößern. Wir achten auf offene Lernfenster und nehmen individuelle
Besonderheiten und Bedürfnisse ernst. Die Interessen und Neigungen der Kinder werden berücksichtigt, Partizipation ist ein elementares Prinzip.
Bei ihrer Ankunft im Hort haben die Kinder schon einen (anstrengenden)
Schulvormittag hinter sich, nun werden die Hausaufgaben erledigt. Das
pädagogische Fachpersonal bietet Betreuung und individuelle Unterstützung, achtet auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Aufgaben und korrigiert dabei „mit Augenmaß“, um den Wissenstand der Kinder realistisch an Eltern und Lehrer zu kommunizieren. Im Anschluss an dieses Pflichtprogramm verstehen wir unsere Nachmittagsaktionen als Angebot. Die Kinder erfahren vielseitige Anregungen zur Aktivität, können aber frei über die Teilnahme entscheiden.

Der Hort befindet sich im Kinderhaus Buntspecht. So nutzen wir in unseren
Räumlichkeiten viele Möglichkeiten, um handwerklich, kreativ, experimentell und fantasievoll zu arbeiten. Hierzu stehen uns die Gruppenräume, Spielflure und der Werkraum zur Verfügung.
In der Küche des Kinderhauses können hauswirtschaftliche Tätigkeiten erprobt werden.

Unser direktes Umfeld mit Garten, Wald und Fußballplatz sowie die Mehrzweckhalle mit Kletterwand, veränderbarer Bewegungsbaustelle und einem Pool an Sportgeräten bieten ausreichend Möglichkeiten, motorische Fähigkeiten zu steigern und einen lernfördernden Wechsel zwischen geistiger und körperlicher Bestätigung zu erfahren.

Mittagessen
Das Mittagessen findet im Klassenverbund, zum Teil klassen- und
gruppenübergreifend in unserem Kinderbistro statt.
Wir achten dabei auf gesundheitsfördernde Kost sowie eine angemessene
Tischkultur. Wir werden beliefert vom Bio-Caterer Käpt’n Karotte aus Nürnberg. Dieser legt Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit.

Gruppenzusammensetzung
Die intensive Auseinandersetzung mit den festen Gruppenmitgliedern vermittelt den Kindern Sicherheit und das Gefühl der Zugehörigkeit, sie lernen Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen.
In Kinderkonferenzen üben die Kinder ihr demokratisches Mitspracherecht aus, es werden gemeinsam Programme und Regeln erarbeitet, Projekte ausgewählt und die Gestaltung von Umfeld und Zeit geplant.
Besuche von Hortkindern in Krippe und Kindergarten des Hauses werden von beiden Seiten geschätzt und freudig wahrgenommen.

Zusatzangebote
Für die Hortkinder ist selbstverständlich weiterhin der Besuch von schulischen Angeboten (z.B. AG Orff, AG Kunst) sowie Gruppenunterricht Blockflöte in der Grundschule innerhalb der Kernzeit möglich.
Für die Buntspecht – Kinder ist auch weiterhin der Donnerstag ab 14 Uhr für den privaten Musikunterricht (Klavier, Gitarre, etc.) des Musiceums reserviert. Bei Musikunterrichtsbeginn ab 14.30 Uhr endet die Betreuung im Hort am Donnerstag zu diesem Zeitpunkt.
Externe Kurse, wie beispielsweise Tennis, sind erst nach Ende der Kernzeit (15.00 Uhr) möglich.

Wir sind für Sie und Ihre Kinder da
Wir sind für Ihre Kinder nach Schulschluss bis 17.00 Uhr da. Die Kernzeit liegt bei
15.00 Uhr.
In den Ferien sind wir ab 8.00 Uhr und ebenfalls bis 17.00 Uhr für die Kinder da.
Hier gilt auch keine Kernzeit. Eine Betreuung ist in den Ferien auch schon ab 7.30
Uhr bis 8.00 Uhr im Kindergarten möglich.
Wir schließen in den Weihnachtsferien für zwei Wochen (wie die Schule) sowie in den Sommerferien für weitere zwei Wochen. Alle übrigen Ferien bieten wir ein gemeinsam mit den Kindern erstelltes Angebotsprogramm, beispielsweise das gemeinsame Frühstück, Wanderungen in die nähere Umgebung, Museumsbesuche und Stadtrallyes im VAG Bereich, Buntspecht Kino…

Die Hortplatzvergabe wird unbefristet erteilt, die Betreuung Ihres Kindes während der gesamten Grundschulzeit ist zuverlässig sichergestellt.
Aktuell vergebene Hortplätze haben selbstverständlich weiterhin Bestand!
Wir freuen uns auf die Zeit mit Ihnen und Ihrem Kind!

Kinderhaus Buntspecht

KONTAKTDATEN

Grundschule Spardorf
Schulstr. 15
91080 Spardorf
Tel.: +49 (0) 9131 52089
Fax: +49 (0) 9131 613173
E-Mail:
schulleitung-grundschule@spardorf.de

Impressum und Datenschutz

ESIS-Anmeldung

Kontakt zur OGTS  (Kordinatorin)



Handy 1: 0174 346 1320   u.  

Handy 2: 0172 6580 185     (11 – 14 Uhr)

Besetzung der Schulleitung

Frau Lehmköster (Rektorin):
Montag: 08.45 – 11.15 Uhr
Dienstag: 09.45 – 10.30 Uhr
Mittwoch: 09.45 – 10.30 Uhr
Donnerstag: 09.45 – 10.30 Uhr
Freitag: 08.45 – 09.30 Uhr

Frau Eibert (Verwaltungsangestellte):
Dienstag: 7.30– 14.00 Uhr
Donnerstag: 7.30– 14.00 Uhr