Patenkind


Unser Patenkind

Die Grundschule Spardorf hat vor vielen Jahren die Patenschaft für ein indisches Kind übernommen. Mit monatlich 30 Euro ermöglichen wir ihm das Leben in einem Waisenhaus (die meisten der dort lebenden Kinder sind Halb- oder Vollwaisen).

Die „Hemalata Waisenhäuser“ bieten neben ausreichender Ernährung und ärztlicher Versorgung die Betreuung im Kindergarten, eine Schulausbildung und auch eine Berufsausbildung an.

Eine engagierte Familie aus Bräuningshof ist Initiator und Betreuer dieser Patenschaften. Wir können daher sicher sein, dass unsere Spenden ohne Abzug in Indien ankommen.

Mehr Informationen erhalten Sie auf folgender Internetseite:

https://www.hemalata-waisenhaeuser.de

Es wäre schön, wenn in Zukunft auch Sie sich an den Spenden beteiligen würden. (Spendenkonto der Grundschule:  Sparkasse Erlangen, BLZ 763 500 00, Kto.: 36 000 146)

Vielen Dank im Voraus!


Wir betrauern den Tod von Frau Irmgard Castelhun, die unsere Schule sehr viele Jahren mit äußerst großem Einsatz betreute und stets für Fragen und Aktionen zum Wohle der Hemalata Waisenhäuser einsatzbereit war.


Brief von Dieter Castelhun

Liebe Freunde und Sponsoren der Hemalata Waisenhäuser,

Gute Nachricht aus München und Berlin !

Unsere / Ihre viele Jahre lange Unterstützung der beiden Hemalata Waisenhäuser in Chennai und Surutupalli (Zion Home) wurde gewürdigt. Auf Vorschlag von Dr. Markus Söder hat der Bundespräsident unser Engagement in Indien mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet:

… Seit Jahrzehnten setzen Sie sich unterstützt von Ihrer kürzlich verstorbenen Frau, deren Engagement unvergessen ist, für indische Waisenhäuser ein. Sie geben durch Spendenaktionen, Patenschaften und vielfältigen Hilfsprojekten ausgesetzten, verlassenen und verwaisten Kindern Halt, Bildung und die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben. Damit haben Sie einen bedeutenden Beitrag zum Wohle der Menschen dort geleistet… Dafür herzlichen Dank.

Danke, danke für Ihre langjährige Unterstützung, ohne die die Förderung und Entwicklung der Waisenhäuser mit 300 Kindern nicht möglich gewesen wäre. Das Leben der Kinder wurde mit modernsten Unterkünften, Hygiene Einrichtungen, reichhaltiger Nahrung und schulische Ausbildung erheblich verbessert.

In fünf Lehrwerkstätten mit internationalem Standard, des ZION Technical Institutes in Surutupalli (Elektro, Metallverarbeitung, Schweißen, Computer, Nähen) werden künftig Jugendliche in 2-Jahreskursen zu Facharbeitern ausgebildet. Leider hat sich der Start der Ausbildung wegen dem Corona Lock down und Quarantäne etwas verzögert. Wir rechnen noch in diesem Jahr mit dem Start.

Unser Motto seit 30 Jahren:

…         sind die Kinder klein,

gib ihnen Wurzeln,

…        sind sie größer geworden,

gib ihnen Flügel.

Dank Ihrer Mithilfe ist das gelungen!

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Castelhun

KONTAKTDATEN

Grundschule Spardorf
Schulstr. 15
91080 Spardorf
Tel.: +49 (0) 9131 52089
Fax: +49 (0) 9131 613173
E-Mail:
schulleitung@grundschule-spardorf.de

Kontakt zur OGTS  (Koordinatorin)

Handy 1: 0174 346 1320  u.  
Handy 2: 0172 658 0185   (11 – 14 Uhr)

E-Mail: ogts@spardorf.de

ESIS-Anmeldung

Krankmeldung (ESIS-APP)

Impressum und Datenschutz

BESETZUNG DER SCHULLEITUNG

Frau Lehmköster (Rektorin):
Montag: 08.45 – 10.30 Uhr
Dienstag: 09.45 – 10.30 Uhr
Mittwoch: 09.45 – 11.15 Uhr
Donnerstag: 09.45 – 10.30 Uhr
Freitag: 08.45 – 10.30 Uhr

Frau Görschler (Verwaltungsangestellte):
Montag: 07.30 – 12.30 Uhr
Dienstag: 07.30 – 12.30 Uhr
Donnerstag: 07.30 – 12.30 Uhr

Aktuelle Termine

Mo. 08.11.21 um 20.00 Uhr
Jahreshauptversammlung Förderkreis (Raum 1)

Di. 09.11.21
Übertrittselternabend für die Eltern der Viertklässler (Online-Veranstaltung)

Fr. 12.11.21 ab 17.00 Uhr
Martinsfeier (Schulveranstaltung)

Di. 16.11.21 ab 16.00 Uhr
Erster Elternsprechtag